Bläser- und Streicherklasse

Bläserklasse

Die Bläserklasse Freilassing ist eine Initiative der Musikschule Freilassing und der Stadtkapelle Freilassing. Die Schüler erhalten 2 Unterrichtsstunden pro Woche. Der Instrumentalunterricht erfolgt in der Regel in einer Zweier- oder Dreiergruppe.

Bei dem Gesamt-Bläserklassenunterricht der zweiten Unterrichtsstunde kommen alle Kinder der Bläserklasse zusammen und festigen gemeinsam das Erlernte.

Welche Instrumente kann ich erlernen:
Ein Blasorchester teilt sich auf in Holz- und Blechblasinstrumente sowie Schlagzeug.

  • Holzblasinstrumente:
    • Querflöte, Saxophon, Klarinette
  • Blechblasinstrumente:
    • Trompete, Tenorhorn, Posaune, Tuba, Horn,
  • Schlagzeug

Der Gesamt-Bläserklassenunterricht wird nach Möglichkeit im Anschluss an den Grundschulunterricht erteilt. Er findet in den Räumen der Musikschule im Keller der Grundschule Freilassing statt.

Die benötigten Instrumente können entweder bei der Musikschule oder bei der Stadtkapelle ausgeliehen werden. Die Leihgebühr beträgt je nach Instrument 8,- bis 15,- € mtl.

Gängige Instrumente (Trompete, Flöte oder Posaune) können auch selber günstig erworben werden. Eine entsprechende Fachberatung erfolgt beim jeweiligen Lehrer.

Die Bläserklasse beginnt in der 3. Schulklasse und endet nach 2 Jahren.

Die Musikschule und die Stadtkapelle ermöglichen Auftrittsmöglichkeiten und gemeinsame Konzerte.
Nach der 4. Schulstufe besteht die Möglichkeit im Gruppen- oder Einzelunterricht das bisher Erlernte weiter zu verbessern und bei der Jugendkapelle mitzuwirken.
Nach erfolgreichem Ablegen der Prüfung in Bronze beim Bayrischen Blasmusikverband (oder an der Musikschule) steht dem Mitmusizieren bei der Stadtkapelle nichts mehr im Wege.

Mindestteilnehmer: 15 Schülerinnen und Schüler
Unterrichtsbeginn: Oktober 2016

Die Anmeldung ist sowohl online, als auch über den Flyer möglich.

Blaeserklasse

Streicherklasse

Informationen folgen